Iglesia San Pedro                                         Fromista

Die Kirche, mit dem Bau wurde im 15. Jahrhundert begonnen, verfügt über einen viergliedrigen Turm und ein Renaissance-Portal, das 1560 von Juan de Escalante entworfen wurde.

Der Innenraum gliedert sich in fünf Abschnitte und drei Schiffe. Der Hochaltar ist das Werk des Francisco Trejo und stammt aus dem Jahr 1636. Besonders erwähnenswert ist die Darstellung der Kreuzabnahme (Jesus in den Armen seiner Mutter) der kastilischen Schule des Juan Valmaseda und zwei Skulpturen des San Pedro und des San Pablo. Heute nutzt die Kirchengemeinde das Gotteshaus als Museum für religiöse Kunst. Quelle: u.a. spain.info.de.

 

Fotos:

1. Reihe: Altarbereich.

              Durchsichtiger Sarg.

2. Reihe: Maria nimmt den Leichnam Jesu vom Kreuz.

              Marienfigur.